Willkommen auf der Webseite des Schulhauses Meiersmatt 1!




Aktuell



Herbstwanderung 2019

Die Herbstwanderung findet morgen Dienstag, 17.09.19 wie geplant statt.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag bei herrlichem Herbstwetter!

Team Meisi 1



Wir begrüssen speziell alle neuen Kindergarten-Kinder und die 1-Klässler/innen bei uns im Houelbach und Meiersmatt. Wir freuen uns, dass wir euch ein Stück auf eurem Weg begleiten und unterstützen durften. Sebstverständlich auch allen anderen Kindern ein herzliches "Welcome back"!

 

Euer Meisi1-Team

 



Pflücken erlaubt!

Kinder der 5. und 6. Primarschule und die Teilnehmenden der erlebnispädagogischen Schulinsel haben um die Meiersmattschulhäuser zwei Naschgärten gepflanzt.




Medienpädagogik-Tipp



Bericht externe Evaluation 2018

Wie Sie bereits informiert sind, wurde bei uns anfangs September 18 die externe Evaluation über die Qualität der Schulen im Kanton Luzern durchgeführt. Seit kurzem liegen die Ergebnisse dieser Evaluation vor. Sie können diese unten nachlesen. In diesem Zusammenhang auch ein grosses Dankeschön an Sie für Ihre Teilnahme an der Online Befragung.

Download
Öffentliche Berichtsteile_Meiersmatt 1 K
Adobe Acrobat Dokument 784.0 KB


Information aus dem Rektorat

Download
Unentgeltlichkeit der Volksschule
Laut einem Bundesgerichtsentscheid dürfen für obligatorische Schulveranstaltungen (Schulreisen, Exkursionen, etc.) keine Elternbeiträge mehr verlangt werden.
Hier finden Sie weiter Informationen zu diesem Beschluss.
Unentgeltlichkeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.7 KB


Lernzeiten

Zum Vergrössern Bild anklicken!



Terminliste fürs Schuljahr 2018/19

Die Daten werden laufend aktualisiert.

 



Download
Elterninformation Lehrplan 21
Elterninformationen LP21 2017 Homepage.p
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB


Online-Übungen Mathematik

Hier finden Sie verschiedene Übungen zu den Grundferitgkeiten

 

1. Klasse

2. Klasse

3. Klasse

4. Klasse

5. Klasse

6. Klasse



Umgang mit Medien

Die Nutzung der verfügbaren Medien ist für die meisten Jugendlichen und Erwachsenen ein fester Bestandteil im Alltag und bringt Chancen und Risiken mit sich. Damit insbesondere die Chancen zum Tragen kommen können, ist die Entwicklung von Medienkompetenzen wichtig. Diese beginnt bereits im Kindes- und Primarschulalter.

 

CONTACT Jugend- und Familienberatung hat mit Beteiligung der Jugend- und Familienberatungsstellen der Zentralschweiz Empfehlungen zum Umgang mit neuen Medien ausgearbeitet und auf der Homepage von «no-zoff» publiziert:

www.no-zoff.ch

 

Die Empfehlungen richten sich an Eltern und Erziehungsverantwortliche und sollen Orientierung geben. Es liegen zwei Papiere vor:

«Umgang mit Medien – Empfehlung für Eltern mit Kindern bis 12 Jahre»

«Umgang mit Medien – Empfehlung für Eltern mit Jugendlichen»

 

Die Thematik rund um die neuen Medien ist zunehmend ein Beratungsschwerpunkt in unserem Praxisalltag. Für viele Eltern ist es eine grosse Herausforderung geworden, gute und geeignete Regeln für ihre Kinder und Jugendlichen zu finden und umzusetzen. Vor allem im Jugendalter, wenn die Autonomiebestrebungen zunehmen, kann dies zu Konflikten führen. Da gilt es, andere Formen von Abmachungen und Vereinbarungen zu suchen.

 

Die Fachteams der Jugend- und Familienberatungen CONTACT, Emmen, Ebikon, Nidwalden und «punkto» Zug beziehen sich auf verschiedene Quellen aus der Präventionsarbeit, auf Empfehlungen von nationalen Fachstellen im Jugendbereich sowie auf die eigene Beratungserfahrung. Expertenmeinungen und Studienergebnisse zum Thema neue Medien sind in unsere Arbeit eingeflossen.

 

«no-zoff» legt damit Empfehlungen vor, die über die gesamte Kindheit, über das Jugendalter bis hin zum Erwachsenenalter als Richtlinien verwendet werden können.



Wie sicher bist du im Internet unterwegs?

Der Pro Juventute Cyber-Risiko-Check zeigt dir direkt an, ob du von Sexting, Cybermobbing, Hackerattacken oder anderen Gefahren im Netz betroffen oder gefährdet bist. Damit dein Internet Auftritt im Netz ein bisschen sicherer wird, bekommst du umgehend praktische Tipps für die Sicherheit.

 

Klicke hier!

 


Weitere Informationen zu den Risiken von Sexting:

 

Klicke hier!



Das Tüftelwerk

Das Tüftelwerk, eine Freizeit-Universalwerkstatt, ermöglicht Jugendlichen und Kindern ab 9 Jahren ein spielerisches, erfinderisches, technisches und gestalterisches Tüfteln und Experimentieren in der Freizeit.

 

 

 

Das Tüftelwerk ist ein Projekt der Albert Koechlin Stiftung und wird von dieser finanziell getragen. Für die Jugendlichen und Kinder aus der Innerschweiz ist das Wirken im Tüftelwerk kostenlos und nach einem obligatorischen Einführungskurs am Mittwochnachmittag, Freitagabend und Samstagnachmittag frei zugänglich. Einzig das benötigte Material wird verrechnet. Informationen zum Tüfteln in unserer Werkstatt finden Sie auch auf der Homepage www.tueftelwerk.ch.